«Hier und Jetzt»: der Blog

Tibetisches Gebet

Wenn ich bei guter Gesundheit bleibe,
werde ich meine Kräfte darauf verwenden, mich der spirituellen Prxis zu widmen.

Wenn ich krank werde,
werde ich meine Kräfte darauf verwerden, mein Mitgefühl denne gegenüber zu vermehren, die leiden.

Wenn ich lange lebe,
werde ich jeden Augenblick darauf verwenden, für das Wohl der anderen und für mein eigenen zu sorgen.

Wenn sich mein Leben dem Ende neigt,
werde ich den Augenblick des Todes bestmöglichst leben, um eine Wiedergeburt zu erlangen, die meine Suche nach dem Erwachen begünstigt.

(Tibetisches Gebet)

Print Friendly, PDF & Email

Written by geraldine

November 7th, 2020 at 4:01 pm

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *